CHRISTINA DIMITRA

über die Selbstfindung.

wer mit sich selbst allein sein kann, der lernt viel über sich selbst.

wer seine Gedanken erhört, erlangt neues Bewusstsein.

wer seine Denkweise verändert, verändert die Welt.

 

Ein Kommentar

  1. muktananda13

    Wer mit dem Selbst sein kann, der ist nie alleine und lernt sich als Das Eine.
    Wer kurz mit den Gedanken aufhört, hat als Bewusstsein weder etwas zu erlangen, noch aufzugeben.
    Wer sein Denken nicht mehr verändert, sieht, dass da nichts zu verändern ist.

    Wer sieht, was man ist, sieht, dass alles Eines ist.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: