CHRISTINA DIMITRA

für immer sein.

wir sind reich an Facetten.

ich treibe weiter.

ich darf endlich ich sein.

weil ich es mir erlaube.

„was denkt sie wer sie ist?“

„ich, Alter.“

darf mich ausleben.

endlich.

ich darf sogar lachen.

mich ernst nehmen, mich über mich selbst lustig machen, wenn ich es will.

das Leben hinterfragen, um es dann wieder leichter an zu gehen.

wir Frauen werden schneller verurteilt.

mein Humor wird gerne mal mit Geistesgestörtheit gleich gesetzt.

ich verzeih` es euch. irgendwann.

das ist mein Humor, ich möchte niemanden verunsichern / belästigen / penetrieren  und wenn ich es doch tue, dann ist es dein Kopfkino – einfach ignorieren.

damit komm ich irgendwie auch noch klar.

als Mann würde ich mit meinem Charackter viel mehr punkten.

wir Frauen nehmen uns charackterlich so weit zurück und dass nur, um akzeptiert zu werden.

um toleriert zu werden.

das strengt so an.

ich möchte breitbeinig in der Ubahn sitzen und dir freundlich dabei ins Gesicht grinsen – ohne dabei missverstanden zu werden.

am Ende heißt es aber dann – die Alte braucht Sex. 

(evtl ist ein Nein eh nur ein „ich überlege es mir doch noch anders“)

nö – ich stehe zu meiner Vagina.

ich möchte breitbeinig in der U-bahn sitzen.

ja, dann bin ich halt vulgär.

na und ?

wir achten auf unsere Figuren, wir bremsen uns gegenseitig ab – „du bist eine Frau“ (there are limits du bist kein Mann, sei nicht zu besoffen, tanz gerade, du sitzt da wie ein Bauer, mach die Beine zusammen, du hast am Bauch zu genommen, Schatz du bist bescheuert)

wir achten tagtäglich auf unsere Wortwahl, selbst Wut lernen wir früh zu unterdrücken.

denn eine aggressive Frau – ist ein großes Problem.

eine hysterische Frau – ist ein noch viel größeres Problem.

„Achtung die ist Irre.“

„Achtung wir müssen sie belehren, wir müssen sie unterdrücken, damit sie leise bleibt.“

ein aggressiver Mann ist für manche Frauen so gar sexy.

schau mal „der ist richtig gewalttätig – geil“ … 

wir verlassen das Haus seriös, gepflegt damit unser Anblick geduldet wird und müssen uns täglich unserer Umgebung anpassen, freundlich sein, höflich bleiben, weil es sonst heißt „die ist drüber“

oder „die ist gestört“ oder „zu viel“ oder „zu wenig“ oder „zu laut“ oder zu „present“ oder „die ist zu frech und irgendwann fängt sie sogar eine“ oder „schau mal die denkt auch sie wäre es – was denkt die wer sie ist“ 

fuck you.

ich will doch einfach nur Frau sein, einfach nur Ich selbst sein.

männlich – wie weiblich.

wir Frauen sind viel krasser als ihr Männer nämlich denkt.

ja.

wir spielen nur auf sexy – damit ihr uns akzeptiert.

wenn es keine Männer geben würde – wären wir alle fett.

in wahrheit haben wir alle nen richtig sarkastischen Humor und eigentlich brauchen wir euch gar nicht.

wir sind so reich an Facetten, wir langweilen uns gegenseitig gar nie.

verrückt.

denn wir haben euch trotzdem lieb.

kann mir vorstellen wie es euch mit uns ergeht.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: