CHRISTINA DIMITRA

über negative worte

wie lerne ich mit negativen Worten um zu gehen?

ich möchte nämlich meine Nerven schonen.

ich kann ja nicht jeden Menschen ignorieren,verlassen oder blockieren.

steve jobs hat direkt Mitarbeiter gekündigt wenn sie den Satz mit „aber das geht nicht weil “ begonnen haben. 

wie lerne ich mit negativen Worten um zu gehen?

wie wäre es mit der Frage :  „ist das wirklich wahr?“ 

mich provoziert diese Aussage nämlich:

„du bist doch gestört“ 

gestört sind aber Menschen mit Behinderungen oder nicht?

es wird wohl nicht jeder Verantwortung für jedes einzelne Wort übernehmen

also: wie gehe ich ab sofort damit um? 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: