CHRISTINA DIMITRA

der Fremde mit dem Leichenwagen.

er erzählte mir davon, dass er mit einem weiteren Künstler mitten im Wald lebt… irgendwo in Denmark.

ich fand das so inspirierend.

er war so autoritär.

er backt sogar sein Brot selber.

und er war kein Spaßt.

das kann ich nicht mal.

also backen.

er malt auch abstrakt.

wir sahen uns 2 mal und nie wieder.

aber es wirkt ewig.

er war wie ich nur in männlich.

und ich hatte auch Schiss.

weil er so überzeugt von sich war und weil ich erkannte „das er nichts fürchtet und die Realität der anderen nicht mag“

ich schätze es wenn er mir vertraute.

er erzählte mir ganz ruhig davon, dass sein Freund kürzlich um´s Leben kam.

wenn du mich fragst war er entweder auf Anti-Depressivum oder ganz klar ein sehr, sehr begabter und weiser Mann.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: