CHRISTINA DIMITRA

das 3. Auge

Mitleid hilft nicht.

Dir nicht.

Mir nicht.

Und uns nicht.

Denn dein Gift verbreitet sich.

Du ziehst alle mit runter.

Wie unnötig.

Wir schreiben und kreieren unsere Gesichten von jetzt an selbst.

Und wir sehen dich.

Es ist immer eine Frage der Zeit.

Wir hören dich.

Erkennen dich.

Hoffnung stirbt zu letzt.

Ich weiß nicht mal ob du es noch verdienst – angesehen zu werden.

Momentan nicht.

Mir fällt es manchmal schwer.

Deine Augen betrachten mich angewiedert.

Weil du es von dir selbst bist.

Wer glaubt dir noch, wenn du Dir nicht selbst?

Es ist nicht einfach, dich weiterhin so zu ertragen und deine Missachtung einfach nur so nur hin zu nehmen.

Deine Lügen haben kurze Beine.

Du verdienst verlassen zu werden.

Du verdienst zu heilen.

Und das weißt du.

Ich war nur zu dumm, um zu glauben, dass du bereit bist zu heilen.

So sprachst du.

Ich wähle Besserung.

Mir fällt außerdem ein gutes Beispiel dazu ein:

„Der sicherste Weg wäre sich in eine Ecke zu stellen, zu warten und zu bitten. Zu klagen und zu flehen. Wie ein Straßenpenner, der sich in seine eigene Pisslake zum Schlafen legt und säuft um die Kälte zu ertragen. Der , der das miserable Leben wählt, wählt die Opferhaltung, um sich selbst und Andere , weiterhin für seine Vegangenheit zu bestrafen. Und um am Ende flennend mit dem Finger auf Macher zu zeigen oder auf starke Menschen zu zeigen- die sich nicht unterkriegen lassen, egal wie es ist , egal wie es war und ihre Vergangenheit verwenden, um persönlich weiter auf zu steigen. Egal wie. Weiterhin für das Leben kämpfen, das ihnen und Anderen und ihrer Familie zu steht. Wir haben alle Probleme. Jeder einzelne. Darum geht es schon lang nicht. Liebe ist und wenn du dir selbst und Anderen nicht vergeben kannst, dir selbst nicht über den Weg trauen kannst, dich täglich verkaufst, um gemocht zu werden, dich weiterhin belügst, weiterhin betrügst, uns hintergehst – so wirst du immer einsam bleiben. Dein Misstrauen, dein Selbsthass und der Neid, deine Angst stehen dir selbst im Weg. Du vergleichst Dich ständig mit Anderen und stellst dich über sie. Liebe ist und wer sich selbst nicht lieben kann, wird versuchen zu manipulieren und weiterhin Hass und Reue fühlen.“

Ich entscheide erneut und wähle :

Vertrauen

Loyalität

Familie

Wahrheit

Weiterentwicklung

Zuversicht

Hoffnung

Werte

Liebe

Weisheit

Motivation

Zusammenhalt

Licht

Vergebung

(egal wie schwer es mir manchmal fällt – ich orientiere mich so gut ich kann, an das höchste Gesetz)

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: