CHRISTINA DIMITRA

die Erkennungsgabe.

„Solange ich die Schnauze halte und nicke – fühlt sich jeder sehr angenommen. Aber ich lieb euch eh. Und wenn ich dir die Wahrheit vermittle und dich erinnere – so lieb ich sehr wahr. Sehr tief. Das wollt ihr dann aber ablehnen. Romantik existiert nicht. Die Wahrheit ist „Liebe ist konstant und unednlich und es schmerzt nur , wenn man die Wahrheit ablehnt. Und die Wahrheit ist wie sie ist. Kannst du die Wahrheit annehmen?“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: