CHRISTINA DIMITRA

wesen und haltung.

ich spürr` das Leben.

grinse jetzt vor mich hin.

war mein Leben lang ernst genug.

ich hab doch alles.

also mich.

und das ist schon viel.

so wird es wohl immer sein.

damit kann ich gut leben.

wahrscheinlich lachen wir irgendwann über diese Zeit.

von wegen:

„weisst du noch“

(und jetzt kommen die aktuellen insider eben)

wenn ich dich sehe, will ich normal sein.

wirke ich verückt auf dich?

haha.

ok, komm ich warte.

mal sehen ob du dich traust.

dabei erwarte ich nichts.

hoffe vor mich hin.

wirke einsam.

naja, ok bin ich.

aber halb so wild.

ich sorge mich fast nie.

bringe die Wertschätzung, die du manchmal vermisst.

richtig?

man ich kenn` dich.

vielleicht täusche ich mich.

aber das ist es mir auch wert.

mag deine Attitüde.

du hast Humor.  

du hast Empathie.

ich mag wie du lachst.

du lachst wie ich.

irgendwie weißt du, du bist wie ich.

treffe mich eben selten.

man sieht dir an, dass du was anstrebst.

ich respektiere dich.

biete dir nicht mal die Stirn.

bin mir nicht sicher ob du gerade wirklich Spaß hast.

tust du schon was du liebst?

angekommen bist du noch nicht.

das sehe ich.

auf wen bist du eigtl wütend?

du verwendest sie.

die Wut.

ich kenn dich.

du bist pur.

und das hier ist selten.

ich lieb dein Profil.

du bist sehr mutig.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: