CHRISTINA DIMITRA

ich fühle alles.

„ich will sesshaft werden. mich einrichten. und schreiben. und malen. und alles was kommt darf kommen. auch die ein und die nächste Reise. ich bin nicht anti und will es auch nie mehr sein. anti war ich mit 20. jetzt bin ich 28 und ich erlebe Wunder. ich bin für das Leben. für Besserung. für Zusammenhalt. für ehrliche Kommunikation. für anti ist vorbei. ich vergleiche mich ungern. es ist nicht mehr notwendig. mich als Künstlerin zu beweisen. ich mach das auf meinem Tempo für mich. wenn es schmerzt, höre ich auf meine Gedanken und versuche mich mit zu teilen. ich war das früher nie gewohnt. ich war schweigsamer als junge Erwachsene. ich weiß nicht wer sich das freiwillig antun will. den Vergleich. wir müssen bei uns bleiben. es ist nicht notwendig seine Vergangenheit so unter den Teppich zu kehren. wir dürfen sie verwenden und aus ihr lernen. jeder für sich muss entscheiden. und wenn jemand neues ausprobieren will, bitte. so kommt wir weiter. nur so. selbst wenn wir fürchten. nur so kommen wir weiter. und manchmal dürfen wir uns bei Entscheidungen Zeit lassen. lass dir Zeit. dein Körper weiß, was er will. dein Körper spürt was er will.“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: