CHRISTINA DIMITRA

eben lese ich …

Was ist Nüchternheit?

„Nüchternheit (unabhängig von psychoaktiven Substanzen) ist die Fähigkeit, friedvoll, freudvoll und behaglich mit sich selbst leben zu können“.

Genesung von einer Alkoholsucht

Die Krankheit „Alkoholismus” hat keine Grenzen. Sie kann alle betreffen. Auch Nobelpreisträger, berühmte Schriftsteller, kreative Künstler, Politiker, Ärzte, Piloten, Oscarpreisträger, Vorstandsvorsitzende und hochbegabte Intellektuelle können Opfer einer Alkoholabhängigkeit sein. Abraham Lincoln sagte einmal: „Alkoholismus erreicht scheinbar diejenigen stärker, deren Köpfe und Herzen im Vergleich zu anderen Menschen auf einer höheren Stufe stehen“.

Aus der Angst, der Hoffnungslosigkeit, der inneren Einsamkeit, des Schmerzes, der Isolation und der Verzweiflung steigen viele durch ihre Genesung auf Höhen empor, die sie sonst niemals erreicht hätten. Das Leben in der Genesung vom Alkoholismus ist eine Mischung aus Dankbarkeit, Gelassenheit, rigoroser Ehrlichkeit und Demut. Und unser Umfeld, wie Freunde und Familie traut sich wieder in unsere Nähe.

Wir vermeiden zu sagen „Du darfst Dein Leben lang nicht mehr trinken”. Das ist Humbug und gar nicht überschaubar. Wir sagen nur, trinke heute nicht. Und das sagen wir uns jeden Tag. Das ist überschaubar. Abgesehen davon, wir dürfen Alkohol trinken wenn wir wollen. Die Frage ist nur, wollen wir das, wissentlich der unausweichlichen Konsequenzen.

 

 

(via) https://www.alkoholtherapie.net/was-ist-nuechternheit/

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: